Foto von Luca Lienemann

 

Lukas Herbertson macht ganz okaye deutschprachige Musik!

"Die Musik von Lukas Herbertson liegt mir in den Ohren. Mit ruhiger Stimme und unaufdringlichen Melodien begleitet sie mich durch die Tage und bleibt irgendwo in meinem Kopf hängen, um sich zu wiederholen und so manche Sätze brennen sich in mein Gedächtnis. [...]

Vorsichtig spricht er Emotionen an, die sich in jeder Geschichte finden lassen und genau damit schafft er mit seinen Liedern einen Zwischenraum für Begegnungen. Die Songtexte leben von ihren Metaphern und sind dennoch nicht zu komplex, um von einem breiten Publikum verstanden zu werden. [...] 
Lukas Herbertsons Stimme kann durchaus mit meinen Helden der deutschen Singer Songwriter Szene mithalten. Sehr klar und weich begleitet er durch die Strophen und setzt Einen sanft am Ende wieder ab. [...]"
/J. Schreiber alias Minusgold

Der Heidelberger Nachwuchsliedermacher mixt deutsche Texte mit einer gehörigen Portion Melancholie und überraschend rockigen Pointen.
Verdammt nah dran am Kitsch und doch erstaunlich weit davon entfernt, bewegt sich die Musik des Liedermachers zwischen den kleinen Orten und der großen Welt. Zwischen Erinnerung und Vision, Pathos und Ironie.

Durch Auftritte in ganz Deutschland und einigen Supportshows für  unter anderem Spaceman Spiff, Sebastian Hackel, Wolfgang Müller und Matze Rossi, wird Lukas Herbertson immer mehr zum Geheimtipp der Szene.
Ob im Duo mit seinem Trommler Thomas Dannenmann, oder solo ganz alleine mit seiner Gitarre: ein Abend mit Lukas Herbertson lohnt sich
!



Lukas Herbertson findet man auch auf Facebook.
Bookinganfragen: booking@derherbertson.de

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2017, Lukas Spannbauer